Finanz NewsFinanzmarkt

Sollten wir Angst vor dem Blackout haben? Wie groß ist die Blackoutgefahr 2022? Stromausfall? Notversorgung? Investments?

Wie hoch ist die Gefahr eines Blackouts? Wieso berichten die Medien in letzter Zeit so oft darüber? Ist die Gefahr größer als gedacht? Übertreiben sie? Wird unnötig Angst verursacht, oder ist dahinter mehr als wir glauben? Wie würde sich der Blackout auf die Investments wie Gold oder Bitcoin und den Aktienmarkt bzw. andere Aktien auswirken?

Die Zeitungsmeldungen häufen sich. Es wird von einem Blackout in Deutschland, Österreich und generell Europa ausgegangen. Kein Wunder, wenn man bedenkt, wie die Stromnetzwerke vernetzt sind.  Übertreiben die Medien etwas oder ist das Risiko real?

Blackout Gefahr 2022?

Sehen wir uns einige Meldungen in anderen Medien an:


Angst vor dem Blackout: Wie sich Prepper rüsten

Auch wenn ein Blackout selten ist, bereiten sich einige Menschen darauf vor. Im Ernstfall wollen sie bis zu einen Monat durchhalten. Einige Experten halten das für übertrieben…


Blackout: „Wichtig ist, dass jeder darauf vorbereitet ist!“

Blackout, Wichtig ist, dass jeder darauf vorbereitet ist

16. Dezember 2021, OÖ Nachrichten


Droht der Winter-Blackout?

Züge bleiben stehen, Aufzüge stecken fest, Lichter gehen überall aus. Was im Thriller „Blackout“ passiert, könnte Realität werden, warnen einige Experten: ein massiver Ausfall der Stromversorgung.

tagesschau, Droht der Winter-Blackout, 23 November

Droht der Winter-Blackout, tageschau November 2021


Geld vom Land für Blackout-Vorsorge

Um die Tiroler Gemeinden besser auf auf ein Blackout vorzubereiten, ruft das Land jetzt einen Fonds ins Leben, der dazu beitragen soll, die Notstromversorgung auszubauen.

Geld vom Land für Blackout-Vorsorge, tirol ORF

Geld vom Land für Blackout-Vorsorge, ORF Tirol


Herzogstadt will sich auf Stromkrise vorbereiten

Mit dem Ankauf von Stromaggregaten und einem eigens erstellten professionellen Blackout-Konzept will sich St. Veit auf den Katastrophenfall vorbereiten. Auch die Bürger sollen sensibilisiert werden.

Herzogstadt will sich auf Stromkrise vorbereiten, Kronenzeitung wart vor Blackout

Herzogstadt will sich auf Stromkrise vorbereiten, Kronen Zeitung, 18.12.2021


Immer mehr rechnen mit Strom-Blackout

Sie ist zwar ziemlich teuer, aber dennoch eine große Selbstverständlichkeit: die Stromversorgung. Zumindest bisher. Denn immer mehr Menschen in Deutschland halten auch hierzulande einen längeren Stromausfall für möglich – und sind nicht gut vorbereitet.

Immer mehr rechnen mit Strom-Blackout, ntv dezember 2021

Immer mehr rechnen mit Strom-Blackout, NTV Dezember 2021


Blackout: Warum kein Grund zur Panik besteht!


Traditionsfleischerei wappnet sich gegen Blackout

RIESIGE NOT-AGGREGATE, Traditionsfleischerei wappnet sich gegen Blackout

Kronenzeitung, 11.12,2021


Drohendes Blackout als Argument, um in einen Holzofen zu investieren


So viel Wasser solltest du für Blackout-Fall bunkern


Nach Blackout-Alarm: „Vorsorgeplan hat gegriffen“

 


Klinik und Feuerwehr für Blackout gerüstet

7,5-Millionen-Euro-Investment für Wiener Start-up, das gegen Blackouts kämpft


Blackout: Was passiert, wenn nichts mehr geht?

Das Katastrophenszenario „Blackout“ ist in aller Munde. Wie wahrscheinlich ist es, dass es in absehbarer Zeit wirklich zu einem Totalausfall von Strom, Heizung und Co. kommt? Was wären die Auswirkungen und wie gut sind wir auf den Worst Case vorbereitet?

Vielleicht gefällt dir auch

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in:Finanz News