CannabisFinanzmarktKöpfeKryptoRohstoffeTrading

Alternative Investments – Es gibt mehr als nur das Sparbuch und Tagesgeldkonto

Alternative Investments, Gold, Krypto, Cannabis

Alternative Investments – Es gibt mehr als nur das Sparbuch und Tagesgeldkonto

Geld investieren ist für die meisten Personen ein rotes Tuch. Denn, das Risiko, das investierte Geld zu verlieren, ist vielen zu hoch. Dann lässt man das Geld lieber auf dem Sparbuch oder Tagesgeldkonto liegen. Hier bekommt man keine oder nur geringfügige Zinsen, aber es ist sicher.

Die Frage, wovon ist es sicher? Vom Verlust? Viele vergessen dabei die Inflation. Die Inflation ist im Jahre 2021 sehr hoch. Im November 2021 lag diese bei 5,2%! Das bedeutet, von 100.000 Euro, die auf dem Bankkonto liegen, sind in einem Jahr nur noch 94.800 Euro wert.

Daher ist die Frage, wovon soll das Geld gerettet werden. Vom Verlust? Wohl kaum, denn dieser ist mit der Inflation schleichend. Und daher liegen Milliarden auf deutschen Konten „lose“ herum.

Disclaimer: Dies ist keine Anlageberatung.

Aktien und Dividenden

Die wohl bekannteste Art des Investments, außerhalb von Sparbuch und Tagesgeldkonto sind Aktien und Dividenden. Hier gilt es diejenigen Aktien auszuwählen, die den täglichen Bedarf decken, sodass diese Produkte der Unternehmen immer und immer wieder benötigt werden.

Die andere Strategie ist es, auf Aktien zu setzen, die eine möglichst hohe Dividende ausschütten. Beide Varianten sind denkbar. Das Risiko bei Aktien ist natürlich etwas höher als bei einem Sparbuch, dafür gibt es in der Regel jedoch eine deutlich höhere Rendite.

Alternativ können ETFs (Exchange Traded Fund) genutzt werden. Diese bündeln mehrere Aktien in einem, sodass Kursschwankungen einzelner Aktien, egal ob nach oben oder nach unten, eher nicht spürbar sind.

Cannabis Investment, Alternative Investmentformen

Geld investieren in Cannabis

Eine aktuell äußerst lukrative Möglichkeit ist, Geld in Cannabis zu investieren. Denn die Legalisierung in Deutschland ist beschlossen und die Nachfrage nach CBD steigt enorm an. Und genau hier liegt die Chance. CBD kann in verschiedenen Ölen, Sprays, Cremes oder Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden.

Auch in der Kosmetik und in Gesundheitsprodukten kann Hanf und CBD enthalten sein. Aufgrund dessen, ist ein Investment in medizinisches Cannabis auf lange Sicht hin in der Regel lukrativ. Und damit sind keine Aktien gemeint.

Gemeint ist, sich einen Stellplatz und eine Pflanze zu kaufen, die – je nach Anbieter – entweder auf Lebenszeit gepflegt über einen zuvor definierten und vereinbarten Zeitraum gepflegt und geerntet wird.

Diese Ernte kann anschließend verkauft oder zu sich nach Hause geschickt werden. Geerntet wird in der Regel 2-5-mal pro Jahr, je nach Anbieter und Pflanze. Damit ergibt sich ein schöner und wiederkehrender Cashflow alle paar Monate.

Damit ist eine Investition in Cannabis definitiv eine alternative Investmentform.

Krypto Investment, Alternative Investmenanlagen

Kryptowährungen – DeFi, Staking & Co.

Zu den alternativen Investments gehören auch Kryptowährungen. Sie sind auf jeden Fall eine weitere sehr interessante Investitionsmöglichkeit. Mit Kryptowährungen kann relativ schnell Geld verdient, aber auch verloren werden. Denn Kryptowährungen sind sehr volatil. Die hohen Schwankungen können für Trader sehr interessant sein.

Betrachtet man jedoch die allgemeine Hochlaufkurve bis dato, wird ersichtlich, dass es bei Kryptowährungen sehr oft starke Korrekturen von bis zu 80% oder mehr gab. Nach dieser Korrektur fand über eine längere Zeit ein Bullenmarkt statt, sodass die Währungen um mehrere hundert Prozent nach oben geschnellt sind.

Aus diesem Grund ist es wie manchen Aktien, sie schwanken und es gibt immer wieder Korrekturen, im Endeffekt ist bei vielen Aktien und vor allem bei den Indizes ein stetiger Anstieg zu verzeichnen.

Kryptowährungen und die Blockchain bieten jedoch noch weitere Investitionsmöglichkeiten an. So können Staking oder DeFi sehr interessant sein. Staking ist die Möglichkeit, für seine Kryptowährung eine entsprechende Prämie (Reward) zu erhalten.

Dafür muss ein bestimmter Betrag über eine gewisse Zeit behalten werden. Das kann man sich wie ein Festgeldkonto vorstellen. Auch hier ist es so, dass das Geld über eine gewisse Laufzeit zu einem vorher definierten Zinssatz angelegt wird.

DeFi (Decentralized Finance) sind dezentrale Finanzmärkte. Bei DeFi ist es möglich, sich Kredite aufzunehmen, Geld zu verleihen, Versicherungen zu kaufen, mit Derivaten handeln und einiges mehr. Die Transaktionen werden hier direkt zwischen den verschiedenen Personen abgewickelt.

Damit bieten Kryptowährungen gleich mehrere alternative Investments an. Sie bieten nämlich noch weitere Möglichkeiten an, wie beispielweise NFT, Play-to-Earn, etc.

Uhren als Alternative Investments

Uhren als alternative Investmentidee

Äußerst interessant kann auch die Investition in Uhren sein. Gerade für diejenigen, die sich mit Uhren gut auskennen, können hier sehr gute Renditen erwirtschaften. Uhren können sehr teuer werden und somit Preise weit über 10.000, 100.000 oder gar über 1 Million und mehr erreichen.

Bei der Investition und dem Handel mit Uhren muss sehr stark auf die Echtheit der Uhren geachtet werden. Ebenfalls sollten alle Papiere, welche die Garantie, Echtzeit, etc. bestätigen vorhanden sein. Fehlen diese Zertifikate, kann der Preis deutlich fallen.

Bei dieser alternativen Investmentform muss auch auf den Zustand der jeweiligen Uhr geachtet werden. Nur gut erhaltene Uhren erzielen Bestpreise. Damit geht eine gute Pflege mit einher.

Edelmetalle – nicht nur Gold und Silber interessant

Edelmetalle wie Gold und Silber sind nicht Neues und allbekannt. Doch, wie sieht es mit weiteren Edelmetallen wie Palladium oder Platin aus? Evtl. sind auch diese noch stark bekannt. Doch, es gibt noch einige weitere Metalle, gerade für die Industrie, welche sehr interessant sind.

So sind

  • Rhodium
  • Iridium
  • Osmium
  • Bismut

und noch einige weitere sind für unsere Welt essentiell. Ohne gewisse Edelmetalle und Rohstoffe funktioniert unser Leben, so wie wir es heute kennen, nicht mehr. Für einen Fernseher kommen andere Rohstoffe zum Einsatz als für Smartphones, Tablets und Displays.

Doch muss man bei einigen Edelmetallen, gerade bei denen, die für die Industrie wichtig sind, aufpassen. Gold und Silber können unbedenklich Zuhause im Tresor aufbewahrt werden. Bei Industriemetallen jedoch nicht.

Denn, manche Edelmetalle müssen ganz vorsichtig und speziell angefasst werden. Ebenso kaufen Konzerne und produzierende Unternehmen diese Metalle nicht von privaten Kunden.

Eine spezielle alternative Investmentform, die gerade in Zeiten von unserem digitalisierten Zeitalter extrem wichtig sind und noch wichtiger werden.

Eine Anlage kann sich daher rechnen.

Autorenbeschreibung:

Eugen Grinschuk, IncomebutlerEugen Grinschuk, auch bekannt als Incomebutler ist starker Verfechter des passiven Einkommens. Er liebt es, Systeme aufzubauen, welche für einen wiederkehrenden Strom an Einnahmen sorgen. Passives Einkommen ist seiner Ansicht nach, nichts anderes als ein System, welches unabhängig von aktiver Arbeit funktioniert. Mit seiner Marke „Incomebutler“ hilft er anderen Menschen, solch ein System aufzubauen und gibt auf der Webseite Ideen und Tipps zum Thema Online Business Aufbau und passives Einkommen.

Vielleicht gefällt dir auch

5 Kommentare

  1. […] Neben Kryptoinvestments gibt es weitere spannede Alternative Investments. […]

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in:Cannabis