Nachhaltige InvestmentsInvestment

E-Bike Aktien 2022

E-Bike Aktien, Elektromobilität, Elektro Fahrrad Aktien

Die Umweltproblematik der Klimakrise weitet sich auf sämtliche Branchen aus. Im Zuge der Nachhaltigkeitsthemen beschäftigt sich auch der Mobilitätssektor mit Alternativen zu Autos und ihren Verbrennungsmotoren. Immer beliebter werden E-Bikes, weshalb sich Investoren fragen, wie sie vom Boom mithilfe von E-Bike Aktien profitieren können.

Gründe für den Boom der E-Bike Aktien

Durch Trends wie die „Fridays for Future“ Bewegung hinterfragen immer mehr Menschen ihre Gewohnheiten. In vielen Bereichen können Verbraucher entscheidend dazu beitragen, nachhaltiger zu leben und die Ressourcen zu schonen. So sind gerade in den Städten viele von PKWs auf Räder oder E-Bikes umgestiegen.

Ein Grund neben der Nachhaltigkeit, die immer wichtiger wird, ist die Corona-Pandemie. Sie traf weite Teile der Gesellschaft und ermöglichte den weitreichenden Aufstieg der E-Bikes. Durch die erzwungene Zeit Zuhause durch Lockdowns haben die Menschen Lust bekommen, sich mehr zu bewegen und Zeit in der Natur zu verbringen.

Die erhöhte Nachfrage und Nutzung von Rädern führt zu einem Ausbau der Radnetzwege. In Städten wie München sind kurzfristige „Pop-up-Radwege“ entstanden. Neue und vorübergehende Wege, die mit gelber Farbe einen Teil der Straße markieren und ihn für Radfahrer freimachen.

E-Mobilität & Auswirkungen auf die Wirtschaft

E-Bike Aktien, Elektromobilität, Elektro Fahrrad Aktien 2022

Diese Entwicklung im Bereich der Mobilität sorgt dafür, dass Fahrradhändler und Hersteller profitieren. Der Umsatz in Deutschland konnte auf 4,2 Milliarden Euro wachsen. Im Vergleich zu den Vorjahren entspricht das einem Wachstum von einem Drittel.

Zu erwähnen ist, dass ein großer Trend im Bereich der E-Bikes besteht, die mit einem elektrischen Motor betrieben werden. Sie können etwas mehr als 25 Stundenkilometer fahren und benötigen eine Zulassung. Auf dem Markt sind sie deutlich teurer als herkömmliche Fahrräder, die Preise variieren zwischen 400 und 3.000 Euro. Infolgedessen stieg der durchschnittliche Verkaufspreis um 30 Prozent im Jahr 2019.

Bestätigte Prognosen: E-Bikes

Schon vor einigen Jahren wurden E-Bike Aktien angepriesen, weil man bereits vermutete, dass diese langfristig beliebt werden können. Diese Prognosen konnten bestätigt werden, schon im Jahr 2016 konnte eine Steigerung von 13 Prozent erreicht werden.

Ein Jahr später lag der Gewinn bei 15 Prozent. Geschätzt wird die Anzahl von E-Bike Aktien, Elektromobilität, Elektro Fahrrad Aktien in Deutschland auf drei Millionen. Dadurch wäre Deutschland der drittgrößte Markt weltweit, nach China und Indien. Experten vermuten, dass der Trend anhalten wird.

Erwerb von E-Bike Aktien 1: Accell-Gruppe

Die Accell-Gruppe ist ein niederländisches Unternehmen zu dem mehrere Marken wie Haibike, Ghost, Batavus und Winora gehören. Im Jahr 2019 verkauften sie eine Millionen Räder. Der Beginn der Corona-Pandemie ließ die Aktie einbrechen.

Folgen der Pandemie waren die Unterbrechung von globalen Lieferketten und der Stillstand der Produktion. Die Lockerungen in den wärmeren Monaten sorgten für einen erneuten Aufwärtstrend, und so lag der Umsatz im Mai 2020 bereits bei einem Plus von 23 Prozent.

E-Bike Aktien 2: Pierer Mobility

Eine andere Möglichkeit für E-Bike Aktien bietet das Unternehmen Pierer Mobility. Ihr Angebot umfasst ebenfalls Motorräder. Stefan Pierer, Chef der Firma, erwarb sie in den 90er-Jahren. Nach einer Insolvenz strukturierte er das Unternehmen erfolgreich um.

E-Bike Aktien 3: Shimano

Eine weitere Alternative bietet das japanische Unternehmen Shimano. Sie konzentrieren sich auf die Herstellung von Bremsen, Schaltungen und anderen Teilen von E-Bikes und Fahrrädern. Zusätzlich werden Angelgeräte produziert, was im Umsatz etwa 20 Prozent des Gewinns ausmacht.

Im Jahr 2021 feierte Shimano seinen 100-jährigen Geburtstag. Experten sind zuversichtlich, da der Trend zu Fahrrädern anhalten sollte. Die höhere Nachfrage sorgt für einen größeren und langanhaltenden Bedarf an qualitativ hochwertigen Materialien und Teilen.

Panasonic bietet eine andere Möglichkeit für Investoren im Bereich von E-Bike Aktien. Sie haben einen elektronischen Motor für die E-Bikes entwickelt und könnten so langfristig profitieren.

Vielleicht gefällt dir auch

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.