Finanzmarkt

Die Rohstoffpreise sind hoch, insbesondere Kupfer ist teuer geworden

Kupfer Preise, Rohstoff Preise

Rohstoffpreise explodieren, insbesondere der Kupferpreis. In Sachen Kupfernachfrage, so die meisten Experten, stehen die Zeichen auf Wachstum.

Das Industriemetall Kupfer ist gefragt wie nie. Denn die Klimawende braucht vermehrt Kupfer, dazu kommt die steigende Elektrifizierung im Straßenverkehr. Wind- und Solarenergie werden ausgebaut und verbrauchen daher ebenfalls vermehrt das rötliche Metall. Laut Schätzungen sollten diese Bereiche bis zum Jahr 2030 zusätzlich rund drei Millionen Tonnen Kupfer jährlich verschlingen. Auch von 2011 bis 2020 stieg der Kupferbedarf global an.

Kupferpreis wird weiter steigen

Nimmt man die verringerten Investitionen von Minengesellschaften dazu sowie die Tatsache, dass Kupfer praktisch nicht durch andere Rohstoffe ausgetauscht werden kann, so sollte der Kupferpreis weiter Stärke zeigen. Im Jahr 2020 brauchte die Welt zirka 25 Millionen Tonnen Kupfer. Aus den Minen kamen etwa 20 Millionen Tonnen Kupfer.

Dazu kommt noch recyceltes Kupfer. So sollte auch das Thema Recycling sollte in den kommenden Jahren an Bedeutung gewinnen. Übrigens ist Kupfer nicht nur ein wichtiges Material für die Kreislaufwirtschaft. Kupfer, das recycelt wird, ermöglicht die Wiederverwertung von diversen anderen Materialien.

So ist das Recyceln von Kupfer – es ist quasi ein Trägermetall – Europas bedeutendste Möglichkeit kritische und wertvolle Metalle zu erhalten. Über 20 Metalle können dabei herausgefiltert werden. Weil Kupfer ein wichtiger Bestandteil von erneuerbaren Energien und der Elektromobilität ist, prognostiziert McKinsey einen möglichen Anstieg der Kupfernachfrage bis zum Jahr 2035 um 43 Prozent verglichen mit heute.

Kupfer in den Projekten haben beispielsweise Aztec Minerals oder Adventus Mining.

Aztec Minerals – https://www.youtube.com/watch?v=oB4GQGJQ_XM – besitzt in Mexiko das Cervantes-Projekt, das Gold, Kupfer und Silber enthält. Daneben arbeitet das Unternehmen am Tombstone Projekt in Arizona (Gold und Silber), Bohrungen laufen.

Adventus Mining – https://www.youtube.com/watch?v=5KJPuGZNR0s – kümmert sich neben weiteren Explorationsprojekten vor allem in Ecuador um Gold und Kupfer. Im Fokus stehen das El Domo-Projekt und der Curipamba-Distrikt.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Adventus Mining

Vielleicht gefällt dir auch

1 Kommentar

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in:Finanzmarkt